Letzte Aktualisierung 13. Dezember 2021

Nur wenn ich gestresst bin? Tatsächlich wird mir diese Frage immer öfter gestellt und deshalb wird es Zeit, dass ich darüber spreche und dir zeige, bei welchen Themen ich dir helfen kann!

In diesem Artikel findest du Beispiele und Themen aus meiner Coachingpraxis und weitere Themen/Probleme, bei denen ich dir helfen kann. Vielleicht bist du in der Lage, dein Problem genau zu formulieren oder du fühlst dich seit langem nicht gut, kannst es aber einfach nicht greifen, worum es eigentlich geht. Das ist gar nicht selten der Fall.

Dafür stehe ich

Während meiner eigenen transformativen Reise zeigten sich mir Wörter und Sätze, warum ich das tue was ich tue. Auf den ersten Blick mögen sie vielleicht wie ein typischer Marketing-Slogan aussehen. Doch das ist er nicht. Er entstand in einem wunderbaren Moment in dem ich ganz bei mir war und sich wie von selbst aus mir heraus zeigte:

„Ich bin da, um das Leben der Menschen mit LEBEN zu füllen.
Ich stehe für LEICHTIGKEIT & LEBENSFREUDE:
Ich bin Lebensentdeckerin.“

Ich bin auch für dich da. Selbst wenn „Raus aus dem Stress, rein ins Leben“ auf meinem „Firmenschild“ steht, war ich schnell überrascht, mit welchen (Lebens-)Themen die Menschen dann von Beginn an zu mir kamen. Es hat sich mir schnell gezeigt, dass Menschen nicht nur durch ihre Arbeit total gestresst sind und kurz vorm Burnout stehen. Obwohl ich wusste, wie Stress tatsächlich entsteht – nämlich in uns, nicht durch äußere Umstände – hatte ich da selbst einen blinden Fleck. Die Menschen die zu mir kommen bringen so ziemlich alles an Themen mit. Und: Nicht immer muss sich schon ein Burnout abzeichnen. Viel lieber ist es mir, wenn du dir frühzeitig Hilfe suchst. Für Dich!

Butter bei die Fische, wie die Norddeutschen zu sagen pflegen…
Du findest hier Beispiele aus meiner Coaching-Praxis UND eine Auflistung von typischen Themen für den schnellen Blick – weiter unten.

Coaching-Themen in meiner Coaching-Praxis

Der 48-jährige Ingenieur,
der ‚eigentlich‘ alles hat was er braucht:
Familie, Beruf, gutes Einkommen. Und doch stellen sich Zweifel ein: Läuft das so alles richtig? Müsste ich nicht viel mehr Zeit für X, Y und Z investieren? Habe ich wirklich die richtigen Prioritäten gewählt für mein Handeln? Die Kinder werden groß und verpasste Gelegenheiten lassen sich nicht unbedingt nachholen. Entsprechen Forderungen von außen meinem inneren Kompass? Welche Kompromisse bin ich bereit zu machen? Sind die über Jahre hinweg ausgetretenen Pfade immer noch die richtigen? Welche Rolle spielt Sicherheit und wo behindert es mein Handeln? Welche Rolle spielt das Thema Endlichkeit?

Die 53-jährige,
auf der Suche nach Unterstützung bei der Gestaltung einer bewussten beruflichen Neuorientierung. Sie sucht Klarheit über ihre Werte, Ziele, Wünsche und fragt sich „Wo stehe ich und wo will ich hin?“ Sie wünscht sich mehr Selbstsicherheit, Stabilität und Zuversicht.

Der 30-jährige Ingenieur,
der sich fragt „Gehe ich oder bleibe ich?“ Es geht um seine langjährige Beziehung mit seiner Partnerin und gleichzeitig fragt er sich „Wo will ich eigentlich hin? Wer bin ich? Oder liegt es doch an meinem Job?“ Er konnte einfach keine Entscheidung treffen, hunderte ‚ja aber‘ stellten sich ihm in den Weg und er war in seinem Gedankenkarussell gefangen.

Die 43-jährige,
die schon das Gefühl hatte kurz vorm Burnout zu stehen. Alleinerziehende Mutter, Vollzeit berufstätig und die dringende Entscheidung, dass sie eine neue Arbeitsstelle finden muss. Dahinter steckte viel mehr als nur eine bloße Entscheidung zum Job-Wechsel.

Coaching-Themen
Die Themen Beruf, Job, Neuorientierung

Die 40-jährige Betriebswirtin und angehende Ingenieurin,
2-fach Mutter, Tochter zwischen ihren Eltern und die große Frage „Was will ICH wirklich?“ Bis zu dieser Frage war sie immer für andere da und hat sich ins Zeug gelegt und dabei vergessen wer sie eigentlich ist und was sie will. Hier kannst du mehr über ihre Geschichte lesen.

Die 56-jährige,
die nicht weiß wer sie ist. Nach der Scheidung von ihrem Ehemann steht sie da und fühlt sich völlig allein, hilflos, unsicher, verloren und ohne Selbstvertrauen. Sie weiß nicht wie sie ihre Zeit verbringen soll. Sie fragt sich: „Wofür bin ich hier? Was ist meine Aufgabe – nur für mich?“ Hier kannst du mehr über ihre Geschichte lesen.

Der 45-jährige promovierte Akademiker,
der verzweifelt dasteht und sieht „Das Leben passiert einfach. Ich stehe durch und versuche Fehler zu vermeiden. Stattdessen sollte ich schauen, was mein Lebensziel ist.

Themen Lebensziele und -wünsche
Themen Lebensziele & Was will ich wirklich im Leben?

Der 34-jährige Ingenieur,
der sich in seinen Jobs immer sehr schnell langweilt. Trotz toller Karriere bleibt das Erfolgsgefühl aus. Privat – mit seiner Familie – läuft alles super, doch so richtig genießen kann er das nicht. Er sucht Zufriedenheit im Leben.

Die 39-jährige Mutter im Chaos:
Ihr aktueller Job ist die Hölle, die Trennung vom Ehemann steht bevor, die Sorge darüber wie es dann den Kindern gehen wird. Sie weiß nicht wie sie all das bewältigen soll was da gerade auf sie zurollt. Sie hat ihre Geschichte für dich aufgeschrieben: Claudias Geschichte vom Nach-Hause-Kommen

Die Mitte 50-jährige,
die sich seit Jahren alleine fühlt und immer trauriger darüber wird.

Die 27-jährige,
die schon eine steile Karriere hingelegt hat steht nun bildlich ‚vor einer Kreuzung mit vielen Abzweigungen‘. Sie fragte sich: „Was macht mich glücklich? Was ist meine Passion? Was möchte ich wirklich werden? Wie komme ich am besten zu Antworten?

Coaching-Themen
Thema: Nach dem Burnout die Chance für Neues nutzen

Männlich, Mitte 40
und seit kurzem Führungskraft. Er merkt schon lange in seinem Leben, dass er sich mit seinem großen Bedürfnis nach Harmonie ständig im Weg steht. Jetzt, als Führungskraft, kommt das noch mehr zum Tragen und er weiß, dass er sich keinen Gefallen tun wird, wenn er das Thema nicht angeht.

Die Mutter,
die Angst um ihre Teenager-Tochter hat und immer mehr an sich zweifelt. Fragen wie: „Bin ich schuld? Was hätte ich anders machen können?“ führen sie in Verzweiflung, Traurigkeit und körperliche Schmerzen.

Die 38-jährige Mutter und Akademikerin,
die schon seit einiger Zeit ihren Beruf nicht mehr mag und mehr und mehr frustriert ist. Alternative Wege, die sie parallel zu Job und Familie anging, rückten aus unterschiedlichen Gründen immer weiter in die Ferne. Sie war auf der Suche nach ‚ihrem‘ Weg. (Und natürlich fand sie ihn)

Die 50-jährige,
die schon in vielen verschiedenen Berufen und Jobs gearbeitet hat, hat Träume und Ziele von denen sie nicht weiß, wie sie diese erreichen kann.

Die selbständige Unternehmerin,
die von ihrer Arbeit und ihren Kunden nur noch genervt ist und sich nicht mehr motivieren kann. Das macht ihr Angst und sie fragt sich, ob sie sich beruflich nochmal umorientieren muss?
(In ihrem Fall: Nein. Sie hat sich wieder in ihren Beruf verliebt.)

Themen Motivation, Frust, Selbständigkeit
Themen Motivation, Frust, Selbständigkeit

Auch die folgenden, sind typische Themen, die in meiner Coaching-Praxis auftauchen

Entscheidungen treffen

Es fällt dir schwer, Entscheidungen zu treffen. Egal ob akut, mittel- oder langfristig. Die Entscheidung zu treffen gelingt dir einfach nicht. Alle möglichen Pro und Contras hast du schon gegenübergestellt und abgewogen. Du kommst zu keinem Ergebnis oder es fühlt sich nach einem faulen Kompromiss an.

Typische Beispiele:

  • Du hast zwei Stellenangebote – eins in Hamburg und eins in München (oder wo auch immer) und kannst Dich nicht entscheiden. Da ist der Wohnortwechsel und das Jobangebot – Du fragst Dich: Wohin will ich wirklich? Was ist mir wichtiger?
  • Du überlegst, ob du dich selbstständig machen sollst und bist sehr unsicher. Vielleicht spielen Existenz-Ängste eine Rolle. Vielleicht Gedanken darüber, dass du (noch) nicht gut genug bist, oder, oder, oder. Einige Erfahrungen habe ich auch durchlebt, bevor ich diesen Schritt gegangen bin.
  • Du weißt nicht, ob du deinen Job und/oder Arbeitgeber wechseln sollst.
  • Es fällt dir schwer die Entscheidung zu treffen ob du umziehen sollst.
  • Gerade ist Deine Probezeit im neuen Job vorbei und jetzt gefällt Dir der Job doch nicht so, wie Du Dir das erhofft hast. Du fragst Dich: Was soll ich tun? Ich kann doch jetzt nicht kündigen – oder doch?
  • Du hast ein Karriere-Angebot bekommen und kannst Führungskraft werden. Du weißt nicht, ob du das wirklich willst und weißt nicht wie du dich entscheiden sollst.

Herausforderungen

Du stehst vor einer Herausforderung, einer schwierigen Situation oder du findest dich in einer Krise in einem deiner Lebensbereiche wieder, zum Beispiel:

  • in deinem Beruf,
  • deiner Partnerschaft,
  • deiner Familie oder
  • deiner Gesundheit.

Manchmal ist es auch ein Thema ‚hinter dem Thema‘:

  • Du wünschst dir mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit oder ein besseres Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein.
  • Du fühlst dich blockiert: In deiner Motivation, in deiner Leistung, in deiner Kreativität oder einen nächsten Schritt zu gehen.
… und spürte danach ihr Selbstvertrauen wieder. Die Blockade war nur ein Gedanken-Konstrukt.

Dein Thema ist ein ganz anderes?

Hast du dich hier nicht wiedergefunden? Spreche mich gerne an, wenn du dir grundsätzlich vorstellen könntest mit mir zu arbeiten. In einem kostenlosen Klarheitsgespräch finden wir gemeinsam heraus ob ich die richtige Coach für dich bin. Was das angeht bin ich dir und mir selbst gegenüber sehr ehrlich.

Du denkst beim Lesen an einen dir lieben Menschen und möchtest ihn darauf aufmerksam machen, dass er Hilfe finden kann? Leite den Artikel gerne weiter. Mein Tipp: Frage die Person vorher, ob du ihr etwas weiterleiten darfst, weil du dich um sie sorgst. Viele Menschen fühlen sich unter Druck gesetzt, wenn sie ungefragt Ratschläge bekommen.

Bei allen Themen, die ich hier gezeigt habe, geht es am Ende immer nur um eines:

Es geht um das Gefühl.

Du und ich und alle anderen Menschen wünschen sich immer ein ‚gutes‘ Gefühl.
Es fühlt sich wohlig und warm an. Es ist das Gefühl von: Ich bin bei mir.

Herzliche Grüße

Sandra

Dein Leben darf leicht sein.

Möchtest Du raus aus dem Stress und rein in DEIN Leben?
Bist Du am Coaching-Programm interessiert?
Dann bist Du herzlich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerngespräch eingeladen.