Meine besten Tipps zur Stressprävention

Meine besten Tipps zur Stressprävention

Bleibe produktiv und gleichzeitig entspannt. „Schluss mit dem ewigen Aufschieben, der Aufschieberitis und der Prokrastination. Und Schluss auch mit dem Last Minute Stress, den schlaflosen Nächten und dem schlechten Gewissen. Endlich Feierabend mit gutem Gewissen!“

Du willst gehört werden? Dann rede endlich!

Du willst gehört werden? Dann rede endlich!

„Ich will endlich gehört werden“, sagte Christina in einer unserer Coaching-Sitzungen. „Ich bin es so satt, dass alle von mir erwarten, dass ich springe, wenn sie rufen!“ Ob das ihre Eltern sind, ihr Ehemann, ihre Arbeitskollegen, Chefs und: „Sogar meinen Kindern ist schon egal was ich sage!“ Ihr war klar: „Ich will das nicht mehr!“