Nach nur 1 Tag das Gedankenkarussell gestoppt!

Nach nur 1 Tag das Gedankenkarussell gestoppt!

Wie kann das sein? Hier ist Simones Geschichte: „Ich erinnere mich an das Gefühl wie es ist ICH zu sein. Vielen Dank dafür, denn das habe ich nicht mehr gespürt und vergessen.“ Das sagte Simone. Bereits am Ende des ersten Tages in unserem Retreat.

Ich schaffe das alleine! Wenn Hilfe annehmen eine Schwäche ist

Ich schaffe das alleine! Wenn Hilfe annehmen eine Schwäche ist

Als sie mit mir sprach sagte sie immer wieder „Ich kann nicht fassen, dass ich das gerade mache!“ Sie wirkte sehr aufgeregt, nervös und die Sätze sprudelten nur so aus ihr heraus. Immer wieder liefen ihr die Tränen. Sie sagte: „Ich weiß, dass ich mir dringend helfen lassen sollte…“ und während sie den Kloß herunterschluckte fügte sie hinzu „… doch ich kann es nicht!“

Claudias Geschichte vom Nach-Hause-Kommen

Claudias Geschichte vom Nach-Hause-Kommen

Dies ist die Geschichte meiner Kundin Claudia. Sie hat für dich ihre ganz persönliche Reise aufgeschrieben – ihre persönliche Transformation vom Gefühl „Chaos“ ins Gefühl „Nach-Hause-Kommen“. Claudia ist 39 Jahre, Mutter und berufstätig.

Dafür lohnt es sich zu kämpfen!

Dafür lohnt es sich zu kämpfen!

Empfindest du dein Leben häufig oder immer als einen Kampf? Fühlt es sich schwer, anstrengend und fad an? Ist ‚kämpfen‘ dein zweiter Vorname, den du aber nicht mehr tragen möchtest? Wie wäre es mit Leichtigkeit? Kürzlich nahm ich an der „Blognacht“ von...