Letzte Aktualisierung 8. Oktober 2021

Empfindest du dein Leben häufig oder immer als einen Kampf? Fühlt es sich schwer, anstrengend und fad an? Ist ‚kämpfen‘ dein zweiter Vorname, den du aber nicht mehr tragen möchtest? Wie wäre es mit Leichtigkeit?

Kürzlich nahm ich an der „Blognacht“ von Anna Koschinski teil und sie gab einen Schreib-Impuls in die Runde. Der Impuls lautete: „Dafür lohnt es sich zu kämpfen“. Direkt sehe ich mich lächeln, denn mein erster Gedanke – nein, es kam tief von innen heraus – war: Für dein Leben! Für dein Leben in Leichtigkeit, in Freude, Zufriedenheit und Glück! Ja, dafür lohnt es sich zu kämpfen! Und schon flogen meine Finger über die Computer-Tastatur. Dieser Artikel ist für Dich:

Was ich immer wieder lese und höre ist, dass Menschen, die schon mal UM ihr Leben gekämpft haben – weil sie schwer erkrankt waren oder einen Unfall überlebt haben – oft ganz anders im Leben stehen. Sie sagen, dass sie das Leben viel bewusster leben als davor. Dass sie jeden Moment und jeden Tag genießen. Dass sie Vieles mit anderen Augen sehen und dankbar dafür sind, was sie noch alles erleben dürfen.

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich so etwas höre. Und gleichzeitig denke ich immer: Schade, dass dafür erst etwas Einschneidendes passiert sein musste. Und ich denke an diejenigen Frauen und Männer, die ihrem Leben hinterherrennen. Das ist ein Bild, dass ich zu Beginn häufig von meinen Kunden zu hören bekomme: Ich möchte endlich wieder gelassen sein und mir meiner selbst bewusst sein, anstatt meinem Leben hinterher zu rennen. Bedeutet: Im Leben sein. Mit allem!

Ja – das verstehe ich sehr gut und ich kann mich gut in diese Menschen hinein fühlen. Es ging mir ja selbst schon so – damals in der Phase des Burnouts (irgendwo zwischen den Jahren 2000 bis 2004).

Dein Leben darf leicht sein – ohne zu kämpfen

Wie wäre es für dich,

  • wenn du wieder Energie für die schönen Dinge des Lebens hättest?
  • Wenn du gelassen und entspannt durch deinen Alltag gehen könntest?
  • Wenn du wieder richtig und echt lachen könntest?
  • Wenn du Lebensfreude und Glück in dir spüren könntest?
  • Wenn du ohne Selbstzweifel – sicher und selbstbewusst – durch das Leben gehen könntest?
Leichtigkeit und Freude anstatt kämpfen

Du denkst jetzt „Ja, das wäre schön, aber das ist zu schön um wahr zu sein…“?

Hey! Dafür lohnt es sich zu kämpfen!

Dein Leben darf kein Kampf sein – höre auf zu kämpfen

Auch wenn ich hier schreibe, dass es sich lohnt dafür zu kämpfen, möchte ich dir aber auch unbedingt sagen: Es geht auch ohne Kampf!

Viele Menschen denken, dass ein Coaching oder Persönlichkeitsentwicklung anstrengend sei. Ja, ich habe das früher schon mal so empfunden. Selbst als Coachee und auch in meiner Rolle als Coach. Das hat sich komplett verändert.

Mit mir blickst du nicht in die Vergangenheit – was da alles passiert ist, was alles falsch lief. Wir sind heute im Hier und Jetzt. Es gibt nichts aufzuarbeiten und auch nichts, was du an dir reparieren musst, weil vielleicht irgendetwas nicht mit dir stimmt.

Mit mir blickst du stets dahin, was gerade ist und damit arbeiten wir. Und wenn ich das so schreibe merke ich, dass ‚arbeiten‘ ja auch schon wieder nach ‚Arbeit‘ und ‚anstrengend‘ klingt… Mann oh Mann unsere Sprache ist aber auch verrückt.

Im Transformativen Coaching teile ich mit dir Erfahrungen und Einsichten. Du wirst Dinge tief in dir hören und verstehen und zu deinen eigenen Einsichten kommen. Du hast Aha-Momente und gewinnst Erkenntnisse, ohne dass du im Außen etwas dafür tun musst.

Wir sprechen über das natürliche Menschsein. Darüber, wie du dein Leben von innen nach außen lebst. Darüber, dass alles was im Außen passiert dich nicht stressen kann, umhauen kann oder verzweifeln lassen kann. Du findest deinen wahren und gesunden Kern in dir und lernst, wie du immer darauf zugreifen kannst.

Gerade heute sagte mein Kunde im Coaching:

„Mir ist heute bewusst geworden, dass ich die Anerkennung nicht im Außen finde und auch, dass ich nicht von der Anerkennung anderer abhängig bin. Sie ist in mir und ich weiß, wie ich sie in mir finde. Ich habe sie ja schon gespürt.“

(männlich, 45 Jahre)

Das war wirklich ein schöner Moment als er das sagte – für ihn und für mich.

Es lohnt sich für DEIN LEBEN zu kämpfen.

Und wie cool ist das denn: Es geht auch ganz ohne Kampf. Es kann leicht gehen. Nicht umsonst stehe ich heute für Freude und Leichtigkeit im Leben. Das, was ich viele Jahre meines Lebens in mir gesucht habe, habe ich gefunden. Durch das neue Verständnis in dem ich lebe und coache: Drei einfache Prinzipien die die Natur mir, und dir und jedem Menschen mitgegeben hat.

Heike zum Beispiel – sie hatte immer das Gefühl „anders“ zu sein – hier ist ihre Geschichte:
Wie du zu dir selbst findest und das Leben zu lieben beginnst.

Ich lade dich ganz herzlich ein, mit mir ins Gespräch zu kommen – zum Beispiel in einer virtuellen Kaffeepause. Schreibe mir einfach eine E-Mail an kontakt@sandralianebraun.de und stelle deine Fragen oder was dir beim Lesen dieses Artikels in den Sinn gekommen ist. Ich freue mich ehrlich auf dich – ganz unverbindlich und ohne Verkaufsgespräch.

Dein Leben darf leicht sein.

Freudig herzliche Grüße

Deine Sandra

Dein Leben darf leicht sein.

Möchtest Du raus aus dem Stress und rein in DEIN Leben?
Bist Du am Coaching-Programm interessiert?
Dann bist Du herzlich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Klarheitsgespräch eingeladen.