29 Folgen von Stress, die Du bestimmt nicht haben willst!

29 Folgen von Stress, die Du bestimmt nicht haben willst!

Warum Du die weder kennen noch haben willst? Es kann sein, dass ich meinen Finger in eine Wunde lege. Die Wunde heißt: „Jaaaa, ich weiß, aber…!“ Die „Ja-Aber-Wunde“ – kennst Du nicht? Na dann lege ich mal los mit den Dingen, die viele Menschen leider nicht hören wollen: Die typischen Folgen von Stress.

Weißt Du eigentlich, was Du Deinen Körper antust, wenn Du ständig unter Stress stehst?

Ich warne Dich vor: Dieser Artikel ist zynisch. Ähnlich hässlich wie die Fotografien auf Zigarettenschachteln.

Wenn Du ein verantwortungsvoller Mensch bist, dann liest Du jetzt weiter. Es geht um Deine Gesundheit!

 „Manche Menschen gehen mit ihrer Gesundheit um, als hätten sie noch eine zweite im Keller!“

Continue reading

Die Zauberformel gegen Stress!

Die Zauberformel gegen Stress!

Endlich stressfrei leben. Geht das?

Vielleicht erinnert ihr euch noch an Roland vom Blog Burn|outside. Wir haben im Mai ein Interview zusammen aufgezeichnet, in dem Roland seine Burnout-Geschichte erzählt. Bei einem Plausch stellte Roland mir zwei wichtige Fragen, auf die er bisher noch keine Antwort gefunden hatte. Diese Fragen haben ich in einem Gastartikel für Rolands Blog beantwortet.

Im Artikel “Die Zauberformel gegen Stress! Endlich stressfrei leben. Geht das?” beantworte ich Rolands Fragen: Continue reading

Bloß kein Stress! Wie Du erfolgreich unzufrieden wirst!

Bloß kein Stress! Wie Du erfolgreich unzufrieden wirst!

Wenn eine Coach für Stressreduktion und Burnout-Prävention spürt, dass sie sich gerade mega Stress macht, dann ist es höchste Zeit sich selbst zu sagen: Continue reading

ICH? Depression? Nie im Leben!

ICH? Depression? Nie im Leben!

Worüber ich in meinem Blog noch nicht geschrieben habe, ist das, was mit Menschen passiert, wenn sie in ein Burnout gleiten. Ich schreibe „gleiten“, weil es augenscheinlich „langsam“ passiert – von außen betrachtet, von Angehörigen, Freunden und vielleicht auch von Kollegen wahrgenommen. Der Mensch selbst, der da gerade in die Abwärtsspirale gezogen wird, nimmt das nur am Rande wahr. Und das was er wahrnimmt, schiebt er beiseite – es passt gerade nicht, es gibt genügend erklärbare Gründe für das, was da gerade im Inneren und Äußeren passiert. Und dann kommt irgendwann der „Tag X“ – ein Zusammenbruch – in welcher Form auch immer.

Medizinisch gilt ein Burnout nicht als Krankheit. Im ICD-10 (Internationale Klassifikation psychischer Störungen) wird ein Burnout (Ausgebranntsein) zusammengefasst in eine Kategorie, die da heißt: „Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung“. Continue reading

Wenn die Arbeit krank macht – 7 Stressmacher, die Sie nicht ignorieren sollten

Wenn die Arbeit krank macht – 7 Stressmacher, die Sie nicht ignorieren sollten

Stress hat viele Gesichter. Hört man den Menschen zu, dann ist es meist die Arbeit, die schrecklich stresst und krankmacht. In der Regel ist es nicht allein die Arbeit, denn es gibt ganz viele Stressfaktoren, die uns oftmals nicht bewusst sind. (Hier sind z. B. 7 Stressmacher, die Sie vermutlich nicht auf dem Schirm haben)

Wenn es um Stress geht, dann sprechen wir von inneren und äußeren Stressfaktoren (auch Stressoren genannt), die sich nämlich unterscheiden: Continue reading

7 Stressmacher, die Sie nicht kennen!

7 Stressmacher, die Sie nicht kennen!

Ist Ihnen eigentlich bewusst, wer oder was Ihre Stressmacher sind?
Viele Menschen sagen „die Arbeit ist so stressig“ oder „die Doppelbelastung Vollzeit-Job und Familie stresst mich“. Das sind meist die „Stressmacher“, die uns wirklich bewusst sind, die „greifbar“ sind. Es gibt da noch ganz andere Stressmacher! Welche? Über einige davon, und wie sie diesen Stressmachern aus dem Weg gehen, erfahren Sie heute in diesem Blog-Artikel.

Achtung! Das ist eine Warnung! Dieser Artikel könnte zur Spaßbremse werden. Continue reading

Du musst auch mal loslassen können!

Du musst auch mal loslassen können!

Haben Sie das auch schon so zu hören bekommen? Beschleicht Sie dann auch ein Gefühl von Frust oder Traurigkeit? Oder macht Sie das wütend? Vermutlich wissen Sie selbst gut genug, dass es Ihnen gut tun würde mal loslassen zu können. Aber wie?

Ich selbst habe diesen Schalter zum Umlegen jahrelang vergeblich gesucht. Es gibt ihn nicht! Ganz einfach nach dem Motto: „Hey – ab heute werde ich einfach mal loslassen!“

Wovon würden Sie gerne loslassen? Continue reading

4 wichtige Erkenntnisse, wenn Sie ein Ziel erreichen wollen

4 wichtige Erkenntnisse, wenn Sie ein Ziel erreichen wollen

Eine Woche Business-Retreat liegt hinter mir. Ich hatte viel vor und habe sehr fokussiert und zielgerichtet gearbeitet. Auf dem Weg nach Mallorca (wo das Retreat stattfand), fragte ich mich, ob mein Ziel “Am Ende veröffentliche ich einen Online-Kurs” überhaupt realistisch ist? Mir war in gewisser Weise klar, dass viel mehr dahintersteckt, als “nur” ein Konzept und einige technische Umsetzungen dazu.

Am Ende der Woche waren einige Teilnehmer ein wenig frustriert, weil alle viel mehr in dieser Zeit erreichen wollten. Dabei haben wir verdammt viel gearbeitet. Auch ich war etwas “grummelig” unterwegs. Dann aber beschloss ich: Notebook runterfahren, einpacken, stolz sein auf das, was ich bis hierhin erreicht habe UND: Rein in den kalten Swimming-Pool bei mega schwarzen Wolken über mir. Das kalte Wasser war in jeder Hinsicht eine Abkühlung. Mein Kopf wurde regelrecht “klar gespült” beim Eintauchen und beim Bahnen ziehen. Sonja, die Retreat-Veranstalterin, hat mehrmals darauf hingewiesen “Muster unterbrechen” – das hieß so viel wie: Macht euch mal frei, lenkt euch mal ab, gönnt euch mal Ruhe! Continue reading