Wenn nichts mehr geht… 5 Schritte in die Veränderung

Wenn nichts mehr geht… 5 Schritte in die Veränderung

Kennen Sie das auch, dass Sie morgens nicht mehr gerne aufstehen? Sie denken daran, was heute alles auf Sie zukommt, was alles nicht passt und was Ihnen nicht gefällt?

Vielleicht haben Sie schon keinen Appetit mehr zu frühstücken und fahren mit Bauchschmerzen zur Arbeit. Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlicher Art sein – hier 3 Möglichkeiten: Continue reading

Krebs! Und sie beschloss glücklich zu sein…

Krebs! Und sie beschloss glücklich zu sein…

Heute Morgen habe ich einen Newsletter versendet zum Thema „Wenn nichts mehr geht: 5 Schritte in die Veränderung“ (dazu später mehr). Der Newsletter war schon vorbereitet und bevor ich ihn heute losgeschickt habe, bin ich gestern Abend auf einen Blog aufmerksam geworden, der mich zutiefst berührt hat.

Er hat mich so sehr berührt, dass ich einerseits meine Gedanken in meinem Blog mit Ihnen und Euch teilen möchte und andererseits, um dem Wunsch eines Menschen nachzukommen und ihre höchst persönliche Aktion zu unterstützen.

Worum geht’s?

Es geht um Krisen und den Umgang damit. Es geht um Akzeptanz und das Leben, das sich von heute auf morgen verändern kann.
Continue reading

Als er zu mir kam, war er völlig von der Rolle…

Als er zu mir kam, war er völlig von der Rolle…

Wer von Ihnen war nicht auch schon mal „von der Rolle“?

Vermutlich Sie alle – mich eingeschlossen!
„Von der Rolle sein“ ist die milde Form, dessen, auf was ich hinaus möchte. Es geht viel mehr um die Situationen im Leben – mal kleiner, mal größer – in denen wir spüren „so kann es nicht weiter gehen“ oder „es muss sich dringend etwas verändern…“ Dann setzt der Kopf ein – der Verstand, die Ratio:
„Aber was?“ – „Wo soll ich nur anfangen?“ – „Was, wenn…“ – „Ich muss aber doch…“
Es folgen viele „wenn“ und „aber“ nur wenig Lösung des Problems.

Das Foto mit dem roten Faden trägt den Titel „DIE COACHING-ROLLE“

Die Rolle mit dem roten Garn ist runtergefallen. Wenn so ein Ding erst mal ins Rollen kommt, dann rollt es. In den seltesten Fällen bleibt dieser verflixte Faden dort, wo er hin gehört… nein, der ist „von der Rolle“. So wie dieser Knäuel Garn im Foto, verhält es sich auch mit unseren Gedanken. Wenn ein Problem erst mal ins Rollen kommt und immer größer zu werden scheint und der Punkt kommt, in dem Ihr Kopf nur noch ein Gedankenkarussell ist und Sie sich wie im Hamsterrad fühlen, dann kommt die GEDANKENSORTIERERIN ins Spiel.

Die COACHING-ROLLE – Was passiert in einem Coaching?

Der verknotete, wirre Faden – Ihr Gedanken-Wirr-Warr, Ihr Gedankenkarussell – will sortiert werden.
Was ist das Problem? Was verbirgt sich noch hinter diesem Problem? Wer ist außer Ihnen an diesem Problem beteiligt? Was haben Sie bereits dafür getan, das Problem zu lösen? Was haben Sie nicht getan? Dies sind erste und nur wenige Fragen, die ich in der Auftragsklärung in einem Coaching stelle.
Ich unterstütze Sie dabei, Ihre GEDANKEN ZU SORTIEREN. Die Lösung ist bereits in Ihnen, ich begleite Sie in meiner Profession auf dem Weg zu Ihrer Lösung.

Lesen Sie hier, wie ich Sie auf Ihrem Weg begleite.

Und jetzt – auf den Punkt gebracht!
1,5 Minuten in bewegten Bildern mit der Gedankensortiererin:

Was hat Ostern und die Auferstehung mit Beruf und Business zu tun? – Ein Gruß zu Ostern!

Was hat Ostern und die Auferstehung mit Beruf und Business zu tun? – Ein Gruß zu Ostern!

Mit dem Osterfest feiern die Christen die Auferstehung des Herrn. Jesus Christus –gekreuzigt und am dritten Tage auferstanden. „Darauf beruht der Glaube des Christentums und an die Rettung derer, die sich seinem Namen bekennen, zum ewigen Leben.“  

In diesem Glauben bin ich aufgewachsen und habe schon als Kind sehr viel hinterfragt – interessiert, kritisch und glaubend. Damals haben mir die „Geschichten“ gefallen und die dazugehörigen Bilder entstanden in meinem Kopf. Continue reading

Heute ist ein sch***lechter Tag! – Wie Sie dem in 5 Minuten auf den Zahn fühlen!

Heute ist ein sch***lechter Tag! – Wie Sie dem in 5 Minuten auf den Zahn fühlen!

Drückt Ihnen das heutige Regenwetter auch aufs Gemüt? Mir schon. Und ich finde genügend miese Dinge, warum das so ist – wenn ich danach suche!

Was macht Ihren Tag heute denn so schlecht? Ist es das Regenwetter? Haben Sie schlecht geschlafen? Gibt es eine Aufgabe, die Sie schon seit Tagen oder Wochen vor sich herschieben, aber einfach nicht ran wollen? Continue reading

Harmoniebedürfnis – Unangenehme Dinge lieber nicht ansprechen!?

Harmoniebedürfnis – Unangenehme Dinge lieber nicht ansprechen!?

Wo Menschen aufeinander treffen, kommt es immer auch zu Irritationen. Einer sagt was oder tut was, und ein Anderer ist sauer, beleidigt, traurig – irgendwie missgestimmt. Und dann? Runterschlucken? Abtun, nach dem Motto „lohnt sich nicht da jetzt ein Fass aufzumachen“, bis hin zu „Der kann mich mal!“ Thema erledigt! Continue reading

Du entscheidest! – Geschenke dieses Lebens.

Du entscheidest! – Geschenke dieses Lebens.

Gehören Sie zu den Menschen, die am Abend zufrieden Ihren Tag reflektieren? Blicken Sie auf große und kleine Erfolge und fühlen sich motiviert weiterzumachen? Oder gehören Sie eher zu den Menschen, die Tag ein Tag aus ihren Alltag bestreiten, ackern (bis zum Umfallen), abends auf dem Sofa einschlafen und beim Zubettgehen schon an die To-Do’s für Morgen denken? Ist es nicht so, dass die meisten von uns das Gefühl haben, dass die Zeit rennt und der Alltag ein „grauer Alltag“ ist?

Nächsten Sonntag ist schon der erste Advent, es beginnt die (vermeintlich) besinnliche Vorweihnachtszeit… Continue reading

Ruhe da oben! Wenn die Gedanken Karussell fahren und der Hamster im Rad rum rennt.

Ruhe da oben! Wenn die Gedanken Karussell fahren und der Hamster im Rad rum rennt.

Viele von Ihnen kennen das bestimmt auch:

Die Gedanken rauschen nur so durch den Kopf.  Egal, ob beim Autofahren, ob Sie einer Tätigkeit nachgehen oder eigentlich gerade in Ruhe ein Buch lesen wollen. Hundemüde fallen Sie abends ins Bett und dann *zack* die Gedanken fahren Achterbahn. Das was war und das was (vielleicht) kommen wird rauscht in Gedanken, Worten und Bildern durch den Kopf. An Schlaf ist nicht mehr zu denken. Hinzu kommt dann noch der Gedanke „ich muss jetzt schlafen, morgen früh muss ich fit sein!“ … Und schon rennt nicht nur der Hamster in seinem Rad, sondern der Teufelskreis ist eingeläutet. Continue reading

Wie der Tag genial beginnt!

Wie der Tag genial beginnt!

Aus aktuellem Anlass – weil es mir heute wieder spitzenmäßig  gut geht – eine kleine Geschichte, verbunden mit einer Empfehlung!

Was ist heute passiert?

Heute ist einer dieser Tage, an dem ich schon um 08:00 Uhr am Morgen im Wald war und eine schöne Runde gelaufen bin! Es ist unbeschreiblich und einfach großartig, wie ich mich dann fühle. Natürlich muss ich vorher erst mal Bello – den Schweinehund – ruhig stellen, damit ich auch wirklich wirklich um  08:00 Uhr im Wald bin. Doch dann… dann läuft’s einfach und tut sooo gut!

Ich begegne Rehen und Eichhörnchen, Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Bäume. Der Wald riecht frisch und rein, die Stille ist unglaublich beruhigend. Nach ein paar Kilometern steige ich super motiviert in mein Auto, freue mich schon auf die erfrischende Dusche und habe schon viele Ideen für den Tag im Kopf.

Was macht dieses gute Gefühl für mich aus? Continue reading